Christian Plaschy: Der dynamische Analyst mit Überblick

thinkparker15 1 comment

Hinterfragen – anpassen – optimieren. Unternehmer und Musiker Christian ist überzeugt davon, dass langfristiger Erfolg mit ständiger Veränderung einhergeht. Vom 24thinkpark erhofft er sich Austausch und Einblicke, wie Andere mit den Herausforderungen einer schnelllebigen Zeit umgehen.

Finde Christian Plaschy im Netz:
xing000 linkedin00

Christian ist Gründer und Inhaber eines Treuhandunternehmens – und seit 2014 Berufsmusiker. Sein zweites Unternehmen „Christian Plaschy Music GmbH“ gründete der ehemalige Hobbymusiker als Ausgleich. Sein Ziel: So viel „Life“ im „Work“ zu haben, dass eine Diskussion über „Work-Life-Balance“ nicht nötig ist.

Er sieht sich weder als Generalisten noch als typischen Spezialisten – Christian ist der detailorientierte, dynamische Analyst mit breiten Interessen, der bei aller Analyse das grosse Ganze nicht aus den Augen lässt. So ist auch das Angebot seines ersten Unternehmens breit und keinesfalls beschränkt auf Treuhand-Dienstleistungen. Es beinhaltet beispielsweise auch Unternehmensberatung im Bereich Supply Chain oder Business-Coachings.

„Latent Bewusstes fassbar gemacht“

Christian wird dieses Jahr bereits zum zweiten Mal am 24thinkpark teilnehmen. Besonders in Erinnerung geblieben sind ihm vom letzten Jahr die persönlichen Gespräche, die er geführt hatte. Eines davon ging um den Versuch, in einem grossen Unternehmen Veränderungen durchzusetzen. „Ein Senior Leader fasste dabei in Worte, was mir immer schon latent bewusst gewesen war: Wenn man beim Versuch, etwas zu verändern, auf Widerstand stösst, kann es verheerend sein, sein Vorhaben mit aller Kraft durchsetzen zu wollen. Legt man das Vorhaben jedoch eine Zeitlang auf Eis, bewirkt das oft wahre Wunder.“

Austausch über die Herausforderungen der Zeit

Am nächsten 24thinkpark möchte Christian mit den anderen Teilnehmenden brainstormen und herausfinden: Welche Denkansätze haben unterschiedliche Menschen, um Probleme zu lösen? Wie gehen sie mit den Herausforderungen unserer Zeit um? Wie bewegen sie sich im heutigen Wettbewerbsfeld? Dabei beschäftigt ihn ein Punkt besonders. „Alles, was wir anbieten, gibt es irgendwo in besserer Qualität und günstiger“, sagt der bekennende Schwarzdenker. Für ihn stellt sich die Frage, wie jeder Einzelne damit umgeht. „Zwei Dinge sind für mich in dieser Hinsicht unerlässlich: Sich mit den eigenen Stärken und Schwächen zu befassen und zu lernen, sich zu verkaufen.“ Diesen Denkansatz möchte er am 24thinkpark mit den anderen Konferenzteilnehmenden diskutieren.

In einer Zeit, in der alles, was gerade noch neu war, im nächsten Moment schon veraltet sei, sei Agilität das A und O. „Es geht darum, in Bewegung zu bleiben, sich ständig zu verbessern. Zu hinterfragen, anzupassen, zu optimieren.“ Was hilft den anderen Konferenzteilnehmenden, die Herausforderungen unserer schnelllebigen Zeit zu meistern? Kann der „richtige“ Coach dabei helfen? Und wenn ja, wer ist das?

One comment

Christian Plaschy sagt:

Hier gibt es noch weitere Infos über mich:

https://www.youtube.com/watch?v=5Sm81pKUE-U (Einführung Business-Coaching)

https://www.youtube.com/watch?v=82hdbW-BDEw (Blick in den ‎Übungsraum)

Diskutiere mit