Gebrauchsanleitung zum 24thinkpark

Konferenzinfos 1 comment

So läuft die aussergewöhnlichste Konferenz der Schweiz ab: Hier eine kleine Vorstellung, was interdisziplinär und hierarchiefrei konkret heisst.

Vor der Konferenz ist nicht nach der Konferenz

1. Der Name ist Programm
Der 24thinkpark ist eine hierarchiefreie, interdisziplinäre Konferenz. Bring Deine eigenen Themen, Fragen und Fälle mit und diskutiere diese mit den thinkparkern. Unsere Überzeugung: Ideen entstehen im Dialog, nicht über Referate.

2. Vor dem thinkpark
Was sind Deine Erwartungen an den thinkpark? Gibt es konkrete Fragen, die Du diskutieren möchtest? Hol Dir Anregungen in unserem Blog, in welchem wir regelmässig unsere thinkparker und ihre Themen vorstellen.

3. Darum tun wir es
Unser Ziel ist es, Ideen zu generieren, Lösungsansätze zu testen, Konzepte auszutauschen und Diskussionen zu führen. Dafür bringen wir Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Zielen und Vorstellungen zusammen.

4. Die goldene Regel
Open Space reguliert sich selbst. Deshalb gibt es am flowmarkt der ideen nur eine Regel: Wir sind alle per Du! Ob CEO oder Student, wir kennen nur die flachste aller Hierarchien: gar keine.

5. Das bieten wir
Alles, was Du brauchst, wird Dir zur Verfügung gestellt:
• 1 Konferenz-App Login pro TeilnehmerIn
• 5 Arbeitsinseln, digital ausgerüstet mit Smartboards
• 3 Arbeitsinseln analog
• 1 Survival-Paket pro Teilnehmer
• Essen, Snacks und Getränke rund um die Uhr

24 Stunden – Was passiert?

1. Wann geht’s los?
Der 24thinkpark beginnt am 9. September um 10.00 Uhr und dauert 24 Stunden.

2. Wie starte ich eine Session?
Hast Du ein Thema, dass Du diskutieren möchtest? Über die thinkpark App kannst Du eine Arbeitsinsel buchen – vor Ort, spontan, für jeden zugänglich. Die anderen thinkparker können sich über die App für Deinen Themenslot anmelden und schon startet die Session.

3. Wie lange dauert meine Session?
Grundsätzlich gilt: Die Sessions dauern so lange, wie sie dauern. Eine Session geht in der Regel eine Stunde. Wer länger braucht, bucht sich eine zweite Session. Jeder thinkparker darf auch mitten in einer Session aufstehen und gehen, das „Gesetz der zwei Füsse“ erlaubt’s!

4. Wann habe ich Pause?
Wir sind immer in der Pause – und gar nie. Geh dorthin, wo Du am meisten profitierst. Gute Ideen sind nicht an gewisse Orte gebunden, sie können auch beim Tischfussball, auf dem Klo oder beim Essen auftauchen.

Nach der Konferenz ist nicht vor der Konferenz

1. Ende der Konferenz
Nach Ablauf der 24 Stunden ist der thinkpark offiziell vorbei. Wer vorher schon genug Ideen gesammelt hat, kann auch früher gehen.

2. The Finisher
Die Finisher sind unbeugsamsten aller thinkparker – sie haben ganze 24 Stunden ohne Schlaf diskutiert. Du erkennst sie am Finisher T-Shirt.

3. Die thinkpark App
Schon während dem thinkpark laden wir alle Unterlagen und Ergebnisse aus allen Sessions auf die App. Auf diese Inhalte hast Du auch nach der Konferenz noch Zugriff – und auch auf die thinkparker, denn Du kannst Dich über die App mit ihnen vernetzen.

One comment

Diskutiere mit